2 Tage Aserbaidschan 

reichen mir


Ein wunderschöner Morgen.....

...was sich bald ändert. 

Anlegen und auf zur Passkontrolle - wieder mit viel Geduld, Warten, Warten, Warten

Nach einer langen Tortur haben wir zumindest mal die Bikes vom Schiff bekommen

Genug von Thailand, ab aufs Vello und zurück nach Frankreich. 

Wir machen Fortschritte, nun haben wir schon ein Holzbrett und fast gleiche Steinchen

Der erste und auch letzte Morgencafé in Aserbaidschan, ab nach Georgien.....und Tschüss